Landesnetzwerk

Lokale Projekte

Die Oberbürgermeister der Stadt Lüneburg Claudia Kalisch steht mit verschiedenen Verterter:innen von LSBTI/queeren Organisationen vor dem Eingang des Lüneburger Rathauses

Zum IDAHOBIT (International Day Against Homophobia, Transphobia and Biphobia) am 17.Mai haben sich, wie schon viele Jahre davor, queere Initiativen in Lüneburg versammelt, um auf alle Arten von Queerfeindlichkeit aufmerksam zu machen. Zum ersten Mal haben wir dieses Jahr auch Unterstützung von der Stadt erhalten: Claudia Kalisch hat die Regenbogen-Fahne vor dem Lüneburger Rathaus gehisst. […]...

Wir sehen vier zoom-Kacheln. Oben links lacht Tomke in die Kamera, rechts daneben Lilli. Unten links sehen wir Calen und rechts daneben Mara. Alle Hintegründe sind verschwommen.

…aber die Dankbarkeit bleibt. Nach einem Jahr Vorstandsarbeit hat sich Lilli von dem Posten verabschiedet. Wir bedanken uns für alles, was Lilli im Team mit Calen und Tomke für uns und den Verein geleistet hat und wünschen ihr weiterhin alles Gute! Als neues Gesicht im Vorstand dürfen wir nun Mara begrüßen. Mara hat schon seit […]...

Auf dem Bild sind 13 Menschen zu sehen, die sommerlich gekleidet und mit Abstand auf einer Wiese stehen und sitzen. Alle gucken in die Kamera. Im Hintergrund sind grüne Bäume.

Wir nehmen die kommende Mitgliedsversammlung von SCHLAU Lüneburg e.V. zum Anlass, auf die vergangenen Monate zurückzuschauen und zu berichten, was alles passiert ist.  Das Wichtigste zuerst: nachdem 2019 und 2020 von sehr viel Bildschirmzeit und Online-Workshops geprägt waren, konnten wir seit 2021 wieder mehr Workshops in Präsenz geben. Seit der letzten Mitgliedsversammlung im April 2021 […]...

Schon ist wieder ein Jahr vorbei. Und wir können uns als Team wohl vielen anderen Jahresrückblicken anschließen, die so ein Jahr nicht nochmal wiederholen wollen. Die Pandemie und das Ringen um gesamtgesellschaftliche Solidarität darin hat unser Arbeiten sehr geprägt. Die meiste Zeit des Jahres haben wir uns nur online gesehen in vielen Teamtreffen und waren […]...

Ein Coming-Out-Prozess braucht Zeit. Mal mehr und mal weniger. Es gibt nie den einen Augenblick, indem Du dich outen musst. Keine andere Person kann beziehungswiese sollte Dir den Moment eines Coming Outs, sei es Dein erstes oder zweiundvierzigstes, vorschreiben. Du bestimmst, wann, wie und wem gegenüber Du Dich outest. Jedoch sind Coming Outs mehr als […]...

Der Sommer bringt nicht nur Sonne sondern auch Veränderung mit sich. Jamie, Lucas und Anne-Marie werden von Calen, Tomke und Lilli im Vorstandsposten abgelöst. Wir möchten uns nochmal ganz herzlich bei den dreien für ihre tolle Arbeit bedanken und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstands-Team!...

Du studierst Lehramt und fragst dich, wie du queer-sensiblen Unterricht gestalten kannst? Du möchtest gerne trans*Kindern unterstützend zur Seite stehen, bist dir aber unsicher, wie und was du überhaupt darfst? Dir fehlt das Thema LSBTIAQ*+ im Studium und du möchtest gerne mehr darüber erfahren? Dann komm zu unserem Workshop! Wir von SCHLAU Lüneburg geben dir […]...

Es ist schon wieder Dezember, und dieses sehr ereignisreiche Jahr neigt sich dem Ende zu. Das nehmen wir als Anlass, allen Menschen zu danken, die uns ehrenamtlich unterstützen, die in Schulen und Politik für uns einstehen und die ermöglichen, dass unser Verein finanziell bestehen bleibt.   Wir freuen uns darüber, dass wir viele neue Gesichter in unserem […]...

Du hast Lust, mehr über LSBTQIA*+Lebensweisen zu erfahren, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Dann schau’ bei unserer Online-Workshopreihe vorbei! In fünf verschiedenen Workshops werden grundlegende und vertiefende Begriffe behandelt, mögliche Umgangsweisen mit Coming-Out thematisiert und die Themenfelder Familie sowie Privilegien angesprochen. Egal, ob du selber queer bist oder nicht, ob du schon Vorwissen […]...

Wir haben jetzt seit dem 01.09. zwei neue Projektkoordinationen, Svea und Amy! Julian wird von nun an leider nicht mehr als Projektkoordination mitarbeiten, er bleibt aber trotzdem dem Team erhalten....

für SCHLAU Lüneburg e.V.

Jetzt spenden

SCHLAU Bürozeit

zurzeit aus dem Home-Office, aber per Telefon und Mail erreichbar

Montags 9:00-12:00
Donnerstags 11:00-14:00

Heinrich-Böll-Haus
Katzenstraße 2
21335 Lüneburg